Über uns

Wer wir sind.

Deine Ansprechpartner für junge Politik in der Stadt Mettmann.

Die Junge Union Mettmann

Die Junge Union Mettmann ist eine jugendpolitische Vereinigung mit besonderer Nähe zur CDU. Sie wird auch als Nachwuchspartei der CDU bezeichnet. Die jungen Christdemokraten verstehen sich als Sprachrohr der Jugend und treten für die Interessen der jüngeren Generationen in der Politik ein. Durch ihre guten Beziehungen zu Kommunal-, Landes-, Bundes- und Europapolitikern haben die Mitglieder die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu erhalten und zudem Einfluss auszuüben. Unter anderem sind Mitglieder der Jungen Union in den CDU-Gremien wie Vorständen und Fraktion vertreten. Hier setzt sich die JU für ihre politischen Belange ein.

Mitglieder

Die Junge Union in Mettmann zählt 54 Mitglieder (Stand Oktober 2021) und ist damit eine der mitgliederstärksten Jugendorganisationen in Mettmann. Jeder im Alter von 14-35 Jahren kann Mitglied in der JU werden. Die meisten Mitglieder sind Schüler oder Studenten. Die Mitgliedschaft in der JU Mettmann ist kostenlos. Wir freuen uns über jeden Interessierten.

Unsere Grundsätze

Wir gehen von einem christlich geprägten Menschenbild aus, treten für den freiheitlichen Rechtsstaat ein und wollen die soziale und nachhaltige Marktwirtschaft. Wir sind offen für Zukunftsfragen, suchen das Gespräch auch mit Andersdenkenden.
Die Politik der Jungen Union beruht auf der Achtung des Menschen als einmalige, unverwechselbare und eigenverantwortliche Persönlichkeit mit unantastbarer Würde. Die wichtigste Wurzel ist das christliche Menschenbild. Natürlich ist die Junge Union für jeden offen, der den Anspruch aller Menschen auf Anerkennung ihrer Freiheit und Würde bejaht. Unsere politische Arbeit ist dabei gerichtet auf ein würdiges Leben für alle, auf die Verwirklichung, Erhaltung und Weiterentwicklung von Frieden, Freiheit, sozialer und Generationengerechtigkeit sowie die Sicherung einer lebenswerten Zukunft für Mensch und Natur.
Wir sind christlich-demokratisch und liberal, weil wir für dir Grundrechte des Bürgers und seine Freiheit eintreten. Wir sind konservativ und fortschrittlich, weil wir Bewährtes nur durch Neues ersetzen wollen, wenn wir das mögliche Neue als besser erkannt haben. Damit wollen wir Motor einer ständigen Erneuerung in der CDU sein, sachpolitisch und personell.

Unser Vorstand.

Das Vorstandsteam der Jungen Union Mettmann besteht derzeit aus 7 Personen.

Jonas Röhr

Vorsitzender

Tom Köster

Stellv. Vorsitzender

Benedikt Wacker

Geschäftsführer

Marcel Slowicki

Schatzmeister

Lydia Heinke

Beisitzerin

Christian Roder

Beisitzer

Dean Schwarz

Beisitzer

Unsere Vertreter im Rat.

Zwei unserer Mitglieder sind bereits seit der letzten Kommunalwahl für die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Mettmann engagiert.

Jonas Röhr

Ratsmitglied

  • Jugendhilfeausschuss
  • Ausschuss für Digitalisierung und Verwaltung
  • Bürgerausschuss
  • Ausschuss für Soziales, Generationen, Familie und Vielfalt
Tom Köster

Ratsmitglied

  • Wahlprüfungsausschuss
  • Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt und Mobilität
  • Ausschuss für Schule und Bildung
  • Jugendhilfeausschuss

Veranstaltungen.

Wir treffen uns regelmäßig zu unterschiedlichsten Veranstaltungsformaten.

Sitzungen

Der Vorstand und die Mitglieder der JU Mettmann treffen sich regelmäßig zu Sitzungen. Sie finden in der Regel einmal im Monat statt. Die genauen Sitzungstermine und Sitzungsorte können unter Termine eingesehen werden. Die Sitzungen sind größtenteils öffentlich. Gäste sind also herzlich willkommen. Es wird jedoch um eine vorherige Anmeldung gebeten, die an info@ju-mettmann.de zu richten ist. In den Sitzungen werden aktuelle politische Themen diskutiert, Ideen entwickelt, Referenten eingeladen und Veranstaltungen organisiert sowie Anträge, Anfragen oder Pressemitteilungen formuliert.

Seminare

Politische Bildung ist eine der Aufgaben, die den Parteien schon laut dem Grundgesetz zugeschrieben wird. Daher werden die Mitglieder gefördert über ein breites Angebot von Seminaren. Die Seminare werden oftmals in Kooperation mit der Kommunal-Politischen-Vereinigung (KPV) oder der Konrad-Adenauer-Stiftung oder der Karl-Arnold-Stiftung durchgeführt. So gibt es Seminarangebote zu den Themen Rhetorik, Pressearbeit, Grundlagen der Kommunalpolitik u.v.m.
Zudem werden zu verschiedenen Veranstaltungen wie bspw. Vorstandssitzungen oder Klausurtagungen Referenten zu spezifischen Themen eingeladen. Die Seminare werden teilweise kostenlos oder äußerst günstig angeboten. Der CDU Kreisverband Mettmann bietet zudem Möglichkeiten sich an Arbeitskreisen zu beteiligen.

Exkursionen

Die große Politik live erleben, das kann man bei der JU Mettmann. Durch Exkursionen in den Kreistag, Landtag, Bundestag oder das Europaparlament können die Mitglieder der JU Politik haut nah erleben. Regelmäßig finden Exkursionen nach Berlin statt. Besucht werden neben dem Bundestag auch weitere Institutionen wie der Bundesrat, das Kanzleramt, Ministerien wie das Auswärtige Amt oder die Landesvertretung von NRW. Dabei trifft man auch den ein oder anderen hochrangigen Politiker und man kommt ins Gespräch. Natürlich lernt man auch die Geschichte Berlins und die Stadt kennen und das für auch das Nachtleben.
In Brüssel besuchte die JU bisweilen das Europäische Parlament und den Europaabgeordneten. Auch wurde die Europäische Kommission und das NATO-Hauptquartier besucht.
Neben den Exkursionen in die politischen Machtzentren finden aber auch Klausurtagungen statt. Diese werden oft in Jugendherbergen abgehalten. Dort diskutieren die JUler über politische Inhalte, hören Vorträge von Referenten.